Begegnungsreihe "Sieh, das Fremde liegt so nah!"  
Montag, 24. April 2017, 19:00 - 00:00
     

Eine weitere Veranstaltung der von unserem Verein unterstützten interkulturellen Begegnungsreihe "Sieh, das Fremde liegt so nah!" findet in der Blasii-Kirche in Quedlinburg statt.

Orgelmusik und orientalische Musik

Musik ist universell und verbindet Menschen aller Kulturen. Personen vieler Länder ziehen in den Harz oder wohnen bereits hier und bereichern das Leben in den Orten. Das Nordharzer Städtebundtheater ist neugierig, will wissen, wer zu uns zieht, will die Individuen und ihre jeweilige Kultur kennenlernen. Mit der Begegnunsreihe "Sieh, das Fremde liegt so nah!" bringt das Städtebundtheater jeden Monat Menschen verschiedenster Herkunft zusammen und schafft ein Forum des gegenseitigen Austauschs. Musik ist hierfür der ideale Eisbrecher.
Daher präsentiert das Nordharzer Städtebundtheater am Montag, den 24. April, um 19:00 Uhr ein interkulturelles Benefizkonzert in der Kirche St. Blasii (Blasiistraße, Quedlinburg). Ernst-Ulrich Jürgens, Vorsitzender des Musik- und Theatervereins Quedlinburg, spielt klassische Werke auf der Orgel. Er zeigt dem Publikum das historische Instrument und gibt Hintergrundwissen zu dieser speziellen Röver-Orgel in einer der schönsten Kirchen Quedlinburgs. Den musikalischen Kontrast hierzu bieten die jungen Hallenser Musiker „Mustafa Khalil & Band“. Sie präsentieren orientalische Lieder und laden anschließend herzlich zum Gespräch ein.
Das interkulturelle Konzert bietet die Gelegenheit, sich bei Getränken und Gebäck auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen und bereits bestehende Beziehungen zu vertiefen. Menschen aller Kulturen und jeden Alters sind bei freiem Eintritt herzlich willkommen.
Es besteht die Möglichkeit, für regionale Flüchtlingsinitiativen zu spenden. Der Erlös des Benefizkonzerts kommt ausschließlich diesen Initiativen zugute.

Ort Blasii-Kirche in Quedlinburg

 

Musik- und Theaterverein Quedlinburg e.V. - Dr. Haufe

Copyright © 2013. All Rights Reserved.