Dank an Spender

In den letzten Tagen und Wochen sind bei uns Spenden eingegangen mit denen die Spender unsere Arbeit und damit das Nordharzer Städtebundtheater in Zeiten der Coronakrise unterstützen möchten.

Insbesondere die tolle Aktion des Theaters selbst (in der Presse wurde darüber berichtet): Mitarbeiter nähen Gesichtsmasken, welche kostenlos abgegeben werden - um Spenden für die Fördervereine wird gebeten, hat zu diesem nicht unerheblichen Spendenaufkommen beigetragen.

Damit ist es uns unter anderem möglich, die Wiederaufnahme der Inszenierung "Familie Braum" mit einer deutlich höheren Summe zu unterstützen als ursprünglich geplant und auch einem Gastschauspieler zu einer Einnahmequelle zu verhelfen.

 

Die Auswirkungen der Pandemie auf den Kunst- und Kulturbtrieb ist noch gar nicht vollständig absehbar, zumal dieser gesellschaftlich bedeutende Bereich in den staatlichen Unterstützungsmaßnahmen bisher kaum eine Rolle spielte.

Wir danken Allen, die bisher dazu beigetragen haben, die Folgen für unsere Kulturschaffenden abzumildern!

Um unsere reiche Kunst- und Kulturszene im Landkreis und darüber hinaus vor dem Niedergang zu bewahren bedarf es noch vieler Anstrengungen. Neben der staatlichen und kommunalen Unterstützung ist auch jeder einzelne von uns gefragt.

 

2020     Musik- und Theaterverein Quedlinburg e.V.