Preisgeld für den Theaterpreis

Das Preisgeld für eine herausragende künstlerische Einzelleistung (1.000 €) wird ab diesem Jahr durch unser Vereinsmitglied, Herrn Peter-Jürgen Mette-Braem aus Braunlage gestiftet.
 
Herr Mette-Braem widmet das Preisgeld seiner verstorbenen Frau - in Memoriam Ursula Braem.
 
Nicht unerwähnt soll bleiben, dass Herr Mette-Braem der berühmten Quedlinburger Samenzüchterfamilie Mette entstammt. So schließt sich ein Kreis. Das für die damalige Zeit innovative wirtschaftliche Handeln gepaart mit sozialem Engagement (was leider auch heute noch nicht selbstverständlich ist), findet unter anderem in der aktiven Unterstützung beim Erhalt der Quedlinburger Kulturlandschaft durch diese Familie seine Fortsetzung. Der Quedlinburger Musik- undTheaterverein e.V. steht in der Nachfolge der 1759 gegründeten Konzertgesellschaft in der alle "Mettes" Mitglied waren.

Der Quedlinburger Musik- und Theaterverein  und der Halberstädter Theaterförderverein sagen ganz herzlich Danke.

Demnächst

Keine Termine

Musik- und Theaterverein Quedlinburg e.V. - Dr. Haufe

Copyright � 2013. All Rights Reserved.